Blindsee Trail

mit den BikeKids Trainern Christoph, Otto und Tobi
mit Susi und Lilly

10.07.2021
11.07.2021

Zwei Tage, zweimal die fast die gleiche Tour. Einmal mit einigen Trainern der BikeKids und am Sonntag mit Susi und Lilly.

Der Blindseetrail ist einfach genial und vor allem die Aussicht und Tiefblick ist einfach Mega. Ein kühlender Sprung in den Blindsee am Ende des Trails ist dabei fast obligatorisch.

Runde 1 – BikeKids Trainer

zu viert geht es bis ganz hinauf bis zur Grubighütte – 1000Hm am Stück, zum Glück aber mit angenehmer Steigung – und mit der super Aussicht auf die Zugspitze, Grünstein und Hochwannig.

Nach ausgiebiger Mittagspause inkl. Kaiserschmarrn sind wir zuerst den Grubigalm Trail gefahren – der allerdings nur mittel zum Zweck ist um zum Einstieg des Blindseetrails zu kommen und ehr lieblos am Rand der Piste angelegt ist. Fast mehr Wasser-Schotter-Rinne als Trail.

Dann geht der Blindseetrail aber auch schon los – zuerst noch ein paar kleine Gegenanstieg und dann die lange Hangquerung bis irgendwann der grün-blaue Blindsee sichtbar wird. Der Trail ist meist S2, hin und wieder S3, inzwischen etwas schottrig ausgefahren aber immer ein Genuß.

Mit zahlreiche Fotopausen und einem gemütlichen Sprung ins kühle Nass sind wir genau rechtzeitig am Auto zurück um noch kurz vor dem aufziehenden Gewitter im trockenen zu sitzen.

Der Abschluss in Puchheim bei unserem „Vereinsgriechen“ Takis runde den super Tag ab.

Runde 2 – Family Tour

Für Sonntag war dann Familientour geplant. Da das Wetter am Morgen noch etwas zickig gemeldet war, eigentlich nur eine kleine Runde am Walchensee.

In Puchheim sind wir dann in der Tat auch bei Regen los gefahren – der Glaube an den Wetterbericht war stark. Als wir auf der Autbahn gen Garmisch sind, wird von Südwesten der Himmel blau und meine Frau will auch den schönen Trail mit Mega Aussicht und Tiefblick geniesen. Kurzerhand das Navi neu eingestellt und Biberwier und erneut den Blindseetrail angesteuert.

Heute nehmen wir allerdings den direkteinstieg und sparen uns die Extrameter hoch zur Hütte und machen einige Meter nach dem Traileinstieg auf einer schöne Aussichtswiese mit Bankerl Brotzeit bevor es in die lange Abfahrt geht. Und was soll ich sagen, der Trail ist genauso genial wie gestern.

Geniales Wochenende

Yepeaaa Reiner

Titel